26. Oktober 2018 – SGSTO8 gegen MATZ7 6:3 (1.DG/11.Runde, 3. Klasse Ost)

Am 26. Oktober spielte SGSTO8 mit Lara Taborsky, Lorenz Schmid und Tobias Kriha gegen Matzen, die mit Verena Schöfnagl, Stefan Daubek und Anja Gold anreisten.

Schmid L. machte den Auftakt mit einem 3:0 gegen Schlöfnagl V.. Danach folgte das Spiel Kriha T. gegen Daubeck St.. Kriha T. schlug sich tapfer, konnte das Spiel aber nicht für sich entscheiden. Taborsky L. gelang das 2:1 gegen Gold A.. Nach den drei Einzeln folgte nun das Doppel. Schmid L. und Taborsky L. gegen Gold A. und Roupetz R., wo die zwei mit einer guten Leistung das 3:1 holten.

Das darauffolgende Spiel Schmid L. gegen Daubeck St. lief nicht wie erwartet. Daubeck St. konnte mit einer überragenden Leistung ein 3:0 ergattern. Dafür ließ Taborsky L. nicht locker und folgte mit einem 3:0 gegen Schöfnagl V.. Kriha T. konnte mit Gold A. im ersten Satz gut mithalten und spielte auch die weiteren Sätze sehr souverän, schaffte seinen ersten Sieg aber dennoch nicht. Gleich danach „rächte“ Taborsky L. ihre Teamkollegen mit einem 3:0 Sieg gegen Daubeck St.. Jetzt stand es 5:3 für die Stockerauer und Schmid L. holte den Sieg mit einem 3:0 gegen Gold A..

Kriha T. spielte das letzte Spiel gegen Schöfnagl V. trotzdem noch fertig und diesmal gewann er 3:1.

(L. Schmid)

 

-> Spielbericht

1 comment for “26. Oktober 2018 – SGSTO8 gegen MATZ7 6:3 (1.DG/11.Runde, 3. Klasse Ost)

  1. Robert
    07/11/2018 at 01:36

    Gratuliere der Mannschaft zu einem weiteren Triumph! Im Siege Einheimsen befindet ihr euch in bester Gesellschaft! Gerade einmal die Bundesliga- und die Oberligamannschaft von unserer Spielgemeinschaft haben so viele Matches gewonnen wie ihr! Weiter so 👍
    LG Robert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code