04. Jänner 2020 – 4-Hallen-Tournee 4. Station Sierndorf

Das neue Jahr war erst wenige Tage alt und schon gab es ein hochkarätiges Tischtennisturnier, an dem sich viele Spieler aus unseren Reihen beteiligten.

Die neu errichtete Turnhalle in Sierndorf bot den Sportlern beste Bedingungen um sich wohl zu fühlen. Die Infrastruktur wie Umkleiden, Sanitärräume bis hin zu einem Barbereich wo ein abwechslungsreiches Buffet für die Stärkung bereit stand unterstrichen die Qualität der Halle, die mit Tageslicht, aber auch mit Verdunkelungsmöglichkeiten und Frischluftzufuhr auftrumpfte. Der Turnierleitung gelang es ein riesiges Teilnehmerfeld mit den meisten Nennungen dieser Turnierserie fast punktgenau durch den Zeitplan zu schleusen! Vielen Dank an dieser Stelle!

Doch nun zum Wesentlichen. Wie gesagt unser Verein nutzte dieses Turnier als Vorbereitung für die kommende Frühjahrs-runde in der Meisterschaft.

An den Start gingen:

Fletl Alexander

Im Bewerb B und C schaffte er es bis ins 1/4 Finale. Durch seine konstant gute Leistung bei allen Stationen, darf er in beiden Bewerben an erster Stelle liegend am Finalturnier teilnehmen.

Kriha Fabian

Im Bewerb B war bei ihm nach der Gruppenphase Endstation, jedoch bei Bewerb C ging die Reise bis ins 1/8 Finale. Und den Bewerb D beendete er sogar am 3. Platz!

Auch er konnte sich mit seinen guten Platzierungen bei den vorangegangenen Stationen in allen drei Bewerben ein Finalticket lösen.

Jandl Robert

Der Bewerb C war nach der Gruppenphase, D nach dem ¼ Finale und E nach dem 1/16 Finale beendet. Beim Teambewerb erklomm er mit seinem Spielpartner Niki den obersten Podestplatz. Für Robert gibt es in allen vier Bewerben einen Finalstartplatz.

Damm Niklas

So sieht die Bilanz des erfolgreichsten Spielers aus:

Bewerb C: 3. Platz, D: 1. Platz, E: 1. Platz, F: 1. Platz und Team: 1. Platz

Wird spannend wie viele Gesamtwertungen er sich am 22. Februar unter den Nagel reißt!

Kriha Tobias

Kam im Bewerb E ins 1/16 und im Bewerb F ins 1/8 Finale.

Natürlich schaffte er es auch zwei Finaltickets zu lösen.

Kriha Jonas

Konnte in den Bewerben E und F die Gruppenphase nicht überwinden. Er liegt in Lauerstellung auf die Finalteilnahme in Bewerb E. Für den Bewerb F hat er sich schon qualifiziert.

Damm Florian

Im Bewerb C und D war nach den Gruppenspielen Endstation für ihn, doch bei E ging die Reise bis ins 1/8 Finale und den Bewerb F beendete er am 3.Platz!

Für die Bewerbe E und F hat sich Florian schon einen fixen Startplatz für das Finalturnier gesichert. In den Bewerben C und D steht er in guter Position auf der Warteliste.

Rausch Johannes

Im Bewerb E kam das Ende in der Gruppenphase. Im Bewerb F kämpfte er sich bis ins 1/16 Finale vor und sicherte sich damit einen begehrten Startplatz beim Finalturnier am 22. Februar!

Fliesser Andreas

Er beendete den Bewerb D in der Gruppenphase, E im 1/16 – und F im ¼ Finale. Für letzteren Bewerb hat er sich einen Finalplatz erkämpft. Bei D und E steht er erwartungsvoll auf der Warteliste!

 

Detailergebnisse, Statistiken und vieles mehr kann man auf der offiziellen Homepage der 4-Hallen – Tournee nachlesen.

Link zur Homepage

(R. Jandl)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code