21. Februar 2020 – SGSPS5 gegen NILE1 3:6 (2. DG, 4. Runde, 3. Klasse Ost A)

Wir reisten mit Florian Damm, Jonas Kriha und Nina Geyer in Niederleis an. Dort erwarteten uns die Gegner mit Grundner Roman, Grundner Gernot und Enzersdorfer Birgit. Es war für sie nicht so einfach drei Spieler aufzutreiben, deshalb wurde der Termin erst zwei Tage davor bestätigt.

Nina und Jonas hatten es schwer mit ihren Gegnern. Sie schafften es nicht, sich auf den Unterschnitt einzustellen bzw. ein passendes Rezept dagegen zu finden. Ihre Partien endeten alle auf 3:0, dasselbe gilt auch für das Doppel. Wenn schnittlose Bälle gespielt wurden, konnten die Nachwuchsspieler ihr Können zeigen. Leider war das nur selten der Fall.

Florian war wieder der Ausreißer: Er hatte mit Gernot und Birgit keine Probleme. Das Match gegen Roman war spannend, denn hier gab es einige Punkte zu holen! Florian hatte großteils die Nase vorne, doch Roman ließ sich nicht so einfach unterkriegen und kämpfte sich zu einem 2:2 durch. Im letzten Satz ließ Florian aber keine Bedenken mehr aufkommen und siegte schnell und eindeutig 🙂

Die Spieler gewinnen immer an Erfahrung dazu, nächstes Jahr klappt das mit dem Unterschnitt auch sicher schon besser!

(D. Storkan)

-> Spielbericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code