27. Oktober 2020 – SGSPS4 gegen SIER4 1:6 (1. DG, 9. Runde, 1. Klasse Ost A)

Es war das erste Heimspiel für uns in gewohnter Atmosphäre und unser Team trat wie gewohnt mit Denise Storkan, Robert Jandl und Herbert Gastinger an.

Sierndorf kam mit Traxler Philipp, Wilder Jakob und Kolodziejczyk Marek.

Wir erhofften uns, endlich den ersten Erfolg einzuspielen, um das Tabellenende zu verlassen. Die Begegnung wurde parallel auf zwei Tischen ausgetragen und kaum war eine Stunde vergangen, stand es 4:0 für Sierndorf. Mist – Fehlstart.

Böse Erinnerungen an den Saisonstart wurden in unserem Team hervorgerufen! „NEIN nicht schon wieder zu NULL verlieren!“ Um ein Debakel zu verhindern versuchten wir nochmals weniger verkrampft zu spielen, jedoch kam für uns am Ende des Tages nur ein Sieg zu Stande.

Der jugendlichen Power aus Sierndorf waren wir leider „noch“ nicht gewachsen.
„FRUST“ … aber wir werden weiter trainieren, bis wir die Stufen der Erfolgsleiter empor klettern.

(H. Gastinger)

-> Spielbericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code